Ihr Warenkorb :  leer
 

    Ihr Warenkorb

  • Inhalt Ihres Warenkorbs (0 Ausgewählte Artikel)
  • Ihre Bestellung beenden
  • Werden Sie LoxamClub Mitglied
  • Warenkorb leeren
 

LOXAM verstärkt Präsenz in den Niederlanden durch Übernahme von Workx

08/07/2014

 

Loxam, Baumaschinenvermieter Nr. 1 in Europa, übernimmt Workx vom Investor H2 Equity Partners.

Workx ist 2007 durch eine Konsolidierung von 14 Unternehmen entstanden und zählt zu den führenden Maschinenvermietern in den Niederlanden. Das Unternehmen betreibt ein Netz mit 41 Niederlassungen und 280 Beschäftigten und verzeichnete 2013 einen Umsatz von 34 Millionen Euro.

Die Loxam Gruppe ist seit 2006 in den Niederlanden ansässig, nachdem Loxam das auf Hebetechnik spezialisierte Vermietungsunternehmen Spreeuwenberg erworben hatte. Seitdem konnte Loxam sich mit der Eröffnung weiterer Niederlassungen und der Übernahme der Firma Stammis Verhuur im Jahr 2011 auch unter den nicht spezialisierten Gerätevermietern behaupten. Durch den Erwerb von Workx will die Loxam Gruppe ihr Geräteangebot ausbauen und mit einer landesweiten Verfügbarkeit für ihre Kunden zum Marktführer im Bereich Maschinenvermietung aufsteigen.

Gérard Déprez, der Vorstandsvorsitzende von Loxam, erklärte: «Ich freue mich, mitteilen zu können, dass wir mit Workx einen führenden Maschinenvermieter der Niederlande erworben haben. Dank dieser Neuerwerbung kann Loxam seine Führungsposition und seine Marktanteile in den Niederlanden ausbauen, aber auch seine internationale Entwicklung in bereits erschlossenen Märkten fortsetzen. Ebenso freue ich mich, die Teams von Workxs in die Loxam Gruppe aufzunehmen, die ich herzlich willkommen heiße und die einen wertvollen Beitrag zum weiteren Wachstum unserer Gruppe leisten.»

Marcel van Kesteren, Managing Director von Workx, schloss sich an: «Ich bin sehr stolz darauf, dass das Unternehmen, das wir seit sechs Jahren aufgebaut haben, seine Kapazitäten nun mit denen des europäischen Marktführers vereint. Mit dem Know-how der Loxam Gruppe werden wir den niederländischen Markt weiter erobern. Und unser Service, der bereits jetzt hervorragend ist, wird durch die Übernahme noch besser werden. Ich bin auch davon überzeugt, dass dieser Schritt unseren Mitarbeitern neue Möglichkeiten eröffnen wird.»

Loxam

Die 1967 gegründete LOXAM Gruppe war eines der ersten Unternehmen weltweit, das Werkzeuge und Maschinen an Bau- und Industrieunternehmen vermietete. Mit einem Umsatz von 805 Millionen Euro im Jahr 2013, mit 611 Niederlassungen und mehr als 4.410 Mitarbeitern in 13 Ländern ist die LOXAM Gruppe heute der Baumaschinenvermieter Nr. 1 in Europa. LOXAM verfügt über einen Mietpark von mehr als 200.000 Baumaschinen und hat es schon immer verstanden, das wachsende Bedürfnis der Unternehmen nach Auslagerung von Einkauf, Verwaltung und Unterhaltung ihrer Geräteparks einzuschätzen, zu begleiten und zu erfüllen

Download this news as PDF


Zurück